nndl


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Künstlernovellen [NDL2]

7.410120

Dozenten

Beschreibung

Das Seminar widmet sich der Gattung der Künstlernovelle, die sich im 19. Jahrhundert herausgebildet hat. Im Zentrum dieser strengen Form steht eine Künstlerfigur (professionelle sowie dilettantische Dichter, Maler, Musiker oder Schauspieler), an der etwa die Spannung zwischen Individuum und Gesellschaft und insbesondere das Verhältnis von Kunst und Leben problematisiert werden kann. Die Frage nach der Selbstreflexivität interessiert dann besonders: Wenn der Künstler eine Novelle schreibt, in der er das Selbstverständnis eines Künstlers ausbreitet, inwieweit drückt sich darin dann ein (gültiges) kollektives oder individuelles Kunstverständnis aus?
Es werden exemplarische Beispiele der Gattung von ihren Anfängen in der Romantik bis hin zur Moderne behandelt.

Das Seminar findet als Blockseminar statt. Termine am Freitag 04.11.22 14:00 - 18:00, Samstag 05.11.22, Samstag 17.12.22 und Samstag 14.01.23 10:00 – 18:00. Ein detaillierter Seminarplan folgt.

Weitere Angaben

Ort: 15/105: Freitag. 04.11.22 14:00 - 18:00, Samstag. 05.11.22 10:00 - 18:00, 41/111: Dienstag. 21.02.23 10:00 - 18:00
Zeiten: Termine am Freitag. 04.11.22 14:00 - 18:00, Samstag. 05.11.22, Samstag. 17.12.22, Dienstag. 21.02.23 10:00 - 18:00, Ort: 15/105, 41/111
Erster Termin: Fr., 04.11.2022 14:00 - 18:00, Ort: 15/105
Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Germanistik/Deutsch > Literaturwissenschaft (Neuere Deutsche Literatur) > Bachelor