Festvortrag von Robert Menasse in Osnabrück

Die diesjährige Festrede zum Tag der Deutschen Einheit, die traditionell im Rahmen der Osnabrücker Friedensgespräche stattfindet, hielt der Wiener Schriftsteller Robert Menasse. Der Vortrag, der den Titel »Der deutsche Mensch als Symptom« trägt, ist mittlerweile als Videomitschnitt bei Youtube verfügbar.

Einführend sprach Christoph König über den Roman Die Hauptstadt, für den Menasse wenige Tage später mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet wurde. Auch von diesem Vortrag mit dem Titel »Das literarische Denken« gibt es eine Videoaufnahme.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Osnabrücker Friedensgespräche.