nndl


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Einführung in die Gedichtlektüre (NDL 1B)

7.410139

Dozenten

Beschreibung

Gedichten kommt ein Paradox zu. Sie finden sich an Hauswänden (so etwa Eugen Gomringers vielumstrittenes Gedicht „Avenidas“), werden als Randglossen in Zeitungen gedruckt oder sollen einen Vortrag rahmen. Dieser Alltäglichkeit steht der Ruf schwierig zu sein gegenüber. In diesem Seminar soll eine Einführung in die Lektüre von Gedichten anhand ausgewählter Gedichte der Literaturgeschichte gegeben werden; in eine Lektüre, die sich praktisch und reflexiv darin übt, die Schwierigkeiten des Verstehens zu wahren und ggf. sogar herzustellen. Als Voraussetzung nimmt das Seminar also den Leser, der sich ihnen immer wieder stellt. Im Mittelpunkt des Seminars steht zudem eine Einführung in das Handwerk, in Begriffe und Methoden der literaturwissenschaftlichen Forschung.

Eine Klausur beschließt das Seminar. Voraussetzung ist die Anwesenheit und die interessierte Mitarbeit an den Gegenständen. Der Seminarplan samt Lesehinweisen wird in der ersten Veranstaltung ausgegeben. Die Leseliste wird im Laufe des Semesters sukzessive ergänzt.

Weitere Angaben

Ort: nicht angegeben
Zeiten: Mo. 12:00 - 14:00 (wöchentlich)
Erster Termin: Mo , 18.10.2021 12:00 - 14:00
Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Germanistik/Deutsch > Literaturwissenschaft (Neuere Deutsche Literatur) > Bachelor