Vorträge in Leipzig und Wuppertal

In den kommenden Tagen wird Christoph König Vorträge an den Universitäten in Leipzig und Wuppertal halten. Zunächst spricht er am 28.6. über Nietzsches Also sprach Zarathustra und Dionysos-Dithyramben; nähere Informationen dazu auf der Webseite des Leipziger Literaturwissenschaftlichen Colloquiums. Am 11.7. stehen an der Bergischen Universität Wuppertal »Konzepte der Materialität« im Mittelpunkt, am Beispiel Goethes, Nietzsches und Rilkes.

Eine Rückschau auf den Besuch von David Wellbery, der in Osnabrück einen Vortrag über Goethe gehalten hat, finden Sie in unserer Fotogalerie. Von der 50. AGES-Tagung in Nantes, bei der die Osnabrücker Germanistik mit drei Vorträgen vertreten war, gibt es ebenfalls eine Bildergalerie auf der Webseite der Université de Nantes.