Goethe-Tagung in Cerisy

© Klassik Stiftung Weimar

Vom 20.-27. August dieses Jahres findet im Centre Culturel International de Cerisy (Frankreich) die von Christoph König gemeinsam mit Denis Thouard und Heinz Wismann organisierte Tagung »Goethe: L’actualité d’un inactuel« statt. Das Kolloquium geht von der Problematik aus, dass Goethes Bedeutung unbestritten ist, seine Texte jedoch kaum intensiv gelesen werden und eher den Anschein des Unzeitgemäßen erwecken. Dagegen wird der Versuch gesetzt, Goethe als aktuellen Zeitgenossen zu gewinnen, indem man das Inaktuelle richtig begreift, nämlich im Sinne der radikalen Subjektivität dieses Œuvres, das sich erst einer erneuten, ebenso insistierenden wie historisierenden Lektüre vermittelt.

Nähere Informationen zur Tagung finden Sie auf der Webseite des Tagungszentrums in Cerisy-la-Salle. Hier finden Sie die Ankündigung auf der Seite des Goethe-Instituts. Den Flyer mit dem Programm können Sie hier herunterladen.